WB hat große Pläne für Superman, will, dass er der Kleber der DCEU ist

admin May 13, 2018 Views 39



In den vergangenen Tagen gab es eine Reihe von Gerüchten über die Zukunft mehrerer DCEU-Säulen. Am meisten verheerend war die Annullierung von Flashpoint einer Adaption der Geoff Johns-fünfteiligen Comic-Miniserie.

In einem alternativen DC-Universum verwurzelt, in dem Thomas Wayne Batman ist, ist Superman von der US-Regierung als Labor-Ratte gefangen gehalten, und Cyborg ist der Inbegriff der Welt Held, hätte es für einen fantastischen Film gesorgt. Offensichtlich hat das Studio jedoch beschlossen, "ihre Verluste zu kürzen" und stattdessen ein Solo Flash zu machen.

Leider wird angenommen, dass das Hörensagen mit dem Abschied von Ben Affleck zusammenfällt ] von seiner Rolle als Bruce Wayne / Batman. Eine Quelle in der Nähe des Studios, die sich normalerweise "auf der Seite der Vorsicht" irrte, bezog sich auf die zweifache Oscarpreisträgerzeit als Caped Crusader als "Toast", "Gone" und "Done".

While Die Dinge schauen sicherlich nicht auf die DCEU auf, zumindest momentan war es nicht alles negativ. Gestern am El Fanboy Podcast Mario-Francisco Robles, Rache der Fans 'Chefredakteur, offenbart, dass seine "Freunde im Studio" behaupten "Warner Bros. ist begierig darauf, Man of Steel 2 vom Boden zu bekommen und zielt auf eine Freigabe 2020 . "

Es gibt Berichte, dass Henry Cavills Kal -El wird auch "der Leim der DCEU" werden, was Robles heute bestätigt hat, indem er Informationen aus seinen Quellen übermittelt, die bestätigten, dass dieses Gerücht "absolut wahr" ist, da WB begierig darauf ist, ihre Filme zu verschieben Das Universum dreht sich um den ikonischen Helden.

Angeblich "haben sie von allen möglichen großen Plänen für Superman gehört", darunter Kameen und eine "richtige Fortsetzung" von Man of Steel die Wie wir bereits gesagt haben, wird es Berichten zufolge im Jahr 2020 in die Kinos kommen. Als solches trifft sich WB mit Regisseuren Ritus dies, mit Cavill ein Mitspracherecht darüber, wer den Job bekommt – was sicherlich gut für Christopher McQuarrie.

Die Mission: Impossible – Fallout Regisseur hat auf der Platte als gegangen "Offen" für Helming Mann von Stahl 2 und vielleicht Henry Cavills Einfluss auf die Sache reicht aus, um McQuarrie den Job zu geben. Schließlich diskutierten die beiden das Projekt ausführlich, während sie die sechste Folge der Mission: Impossible -Filmserie drehten. Mit etwas Glück werden sie für die oben erwähnte Fortsetzung wieder vereint sein und uns einen wirklich fantastischen Superman-Solo-Film geben können.



Source link

Categories
Comments are closed.
%d bloggers like this: